Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

News aus der DLRG Hainburg

Alle

Trotz Regen findet Training statt

Veröffentlicht: Donnerstag, 23.05.2013
Autor: Oliver Grimm

Weil Training nicht immer Sport bedeuten muss, trainieren die Schwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft bei Unwetter ganz theoretisch im trockenen. Denn wenn Regen, Wolken und kalte Temperaturen auch einem Rettungsschwimmer das Schwimmen unangenehm machen, heißt das nicht, dass das Training der DLRG Ortsgruppe Hainburg ausfällt. Egal wie der Himmel aussieht, gelernt wird immer. Auch bei schlechtem Wetter finden sich die Lebensretter am See zum Training ein, so auch vergangenen Donnerstag.

Statt Schwimmtraining im See hieß es Theorieunterricht im Mannschaftsraum durch die Trainer Frank Hebeisen und Oliver Grimm. Besonders für die jüngeren Trainingsteilnehmer wurden die Baderegeln erklärt und grundlegendes Wissen über lebensrettende Maßnahmen im Notfall vermittelt. Im Anschluss fand ein intensiverer Unterricht mit abschließender Prüfung für die Rettungsschwimmer statt, die sich in den vergangenen Monaten im Wintertraining auf die Rettungsschwimmscheine Bronze, Silber und Gold vorbereiteten.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing