DLRG Hainburg während der COVID-19 Krise

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

wie den meisten wahrscheinlich bekannt ist kommt es im Moment zu massiven Einschränkungen des öffentlichen Lebens wegen dem Ausbruch des Virus COVID-19. Davon ist auch die DLRG Hainburg betroffen und setzt alle Tätigkeiten die eine persönliches Zusammentreffen von Vereinsmitgliedern bedingt vorerst aus. Dazu zählt vornehmlich das Schwimmtraining, aber auch die Kreismeisterschaften. Nach den Osterferien wird die Lage erneut evaluiert werden und Sie werden hier über die Entwicklungen in unserem Verein informiert.

Bis dahin hoffe ich, dass alle gesund bleiben und die kommende Zeit vernünftig überstehen.

mit kameradschaftlichen Grüßen

Oliver Grimm

Aktuelle Nachrichten

06.03.2020 Freitag

 

Jahreshauptversammlung 2020


Die Geehrten für langjährige Mitgliedschaft von links nach rechts: Karlo Bub (ÖVV), Klaus Weber, Dario Weih (10 Jahre), Jürgen Wagner (40 Jahre), Mirko Weih (10 Jahre), Oliver Grimm (1. Vorsitzender), Hendrik Kempf (10 Jahre), Björn Wojta (10 Jahre), Frank Hebeisen (25 Jahre), Bernd Marquardt (DLRG KV Offenbach-Land), Alexander Böhn (Bürgermeister)

Die Geehrten für langjährige Mitgliedschaft von links nach rechts: Karlo Bub (ÖVV), Klaus Weber, Dario Weih (10 Jahre), Jürgen Wagner (40 Jahre), Mirko Weih (10 Jahre), Oliver Grimm (1. Vorsitzender), Hendrik Kempf (10 Jahre), Björn Wojta (10 Jahre), Frank Hebeisen (25 Jahre), Bernd Marquardt (DLRG KV Offenbach-Land), Alexander Böhn (Bürgermeister)

Ehrungen für langjährige Mitglieder und erfolgreiche Rettungssportler


Die diesjährige Jahreshauptversammlung der DLRG Ortsgruppe Hainburg fand am Samstag den 29.02.2020 im Pfarrsaal Klein-Krotzenburg statt. Neben den Berichten aus den einzelnen Abteilungen und dem Kassenbericht wurden in diesem Jahr auch verschiedene Ehrungen vorgenommen. Das Jahr 2019 ging als ereignisreiches Jahr zu Ende. Die Hainburger wurden erstmals Hessenmeister! Mit 633 Mitgliedern, davon über die Hälfte Jugendliche, konnte sich die DLRG Hainburg von Ihrer besten Seite zeigen. Bürgermeister Alexander Böhn übermittelte in seinen Grußworten den Dank der Gemeinde für die Unterstützung der DLRG Hainburg während der Badesaison am Badesee mit 1.475 Stunden Wachdienst, 163 Arbeitsstunden und 1780 Anwesenheitsstunden, da ohne dieses Engagement es nicht möglich wäre alles... mehr


05.10.2019 Samstag

 

OG Hainburg wieder ganz vorn


Im Gedenken an den langjährigen Schatzmeister des LV Hessen, Willibald Görg, verleiht der Landesverband während seines alljährlichen Empfangs am ersten Septembersonntag den „Willibald-Görg-Preis“ an die örtlichen Gliederungen mit den höchsten Mitgliederzuwächsen. LV-Präsident Michael Hohmann und Katharina Andrasch von Domby, stellvertretende Landesjugendvorsitzende, zeichneten gemeinsam die Vertreter der fünf Gliederungen in diesem Jahr aus: Preis   OG  Hainburg Preis   OG  Lollar Preis   OG  Neuhof Preis   OG  Seligenstadt Preis   OV  Aßlar „Die gute Arbeit der DLRG vor Ort ist eine solide Basis für unseren Erfolg und zeigt, dass wir von Inhalten und Angeboten nach wie vor ein attraktiver und moderner Verband sind!“, lobte Michael Hohmann die Aktivitäten der... mehr


15.05.2019 Mittwoch

 

Hainburg ist Hessenmeister!


Auf dem Bild sehen Sie von links nach rechts, oben: Karl Kratz, Marie Zenthöfer, Florence Herold, Chiara-Sophie Batt, Eva Maria Hain, Gwynedd Schwab; unten: Wilhelmine Kratz, Keely Schwab, Laura Hohmann, Marie Kremer, Ceylin Süngü, Katharina Hohmann

Auf dem Bild sehen Sie von links nach rechts, oben: Karl Kratz, Marie Zenthöfer, Florence Herold, Chiara-Sophie Batt, Eva Maria Hain, Gwynedd Schwab; unten: Wilhelmine Kratz, Keely Schwab, Laura Hohmann, Marie Kremer, Ceylin Süngü, Katharina Hohmann

Senstationelle Erfolge bei den diesjährigen Hessenmeisterschaften.


Eine Sensation bahnte sich bei den Hessischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen am 11. und 12. Mai in Eschborn für die Hainburger DLRG an. Bereits am Samstagmorgen, als Wilhelmine Kratz in der Altersklasse 10 weiblich nach dem ersten Lauf in 50m Hindernisschwimmen anschlug und über eine Sekunde Vorsprung zur schnellsten ihrer 17 Gegnerinnen hatte, war klar, diese Meisterschaften werden nicht wie die letzten Jahre. Am Ende ging sie mit Platz 2 nach Hause und holte die erste Medaille auf Hessenebene in der Geschichte des Hainburger Rettungssports. Am Nachmittag ging es weiter. Marie Zenthöfer ging in der Altersklasse 15/16 weiblich an den Start und schwamm zu Zufriedenheit des Trainerteams mit stabilen Leistungen auf Platz 14. Karl Kratz setzte in der Altersklasse 13/14 männlich... mehr


13.04.2019 Samstag

 

Hainburger Rettungsschwimmer verteidigen den Wanderpokal erfolgreich


Bericht zu den Kreismeisterschaften im Rettungsschwimmen 2019


„Wir sind Hainburg!“ schallte es während der Siegerehrung durch die Schwimmhalle des Griesheimer Hallenbads. Am 6. April 2019 fanden dort die gemeinsamen Bezirksmeisterschaften der Bezirke Darmstadt-Dieburg und Bergstraße sowie des Kreisverbands Offenbach-Land statt. Mit 57 Schwimmerinnen und Schwimmern in Einzel und Mannschaft, Trainern, Kampfrichten, Helfern und gespannten Eltern reiste das Hainburger Team an diesem Morgen an, um den Wanderpokal aus dem Vorjahr zu verteidigen und weitere Pokale und Medaillen nach Hainburg zu holen. Und die Ergebnisse konnten sich sehen lassen! In der Altersklasse 7/8 weiblich belegte Eveline Beitler den 1. Platz, der 2. Platz ging an Lena Böggemann und Elisa Merget machte mit dem 3. Platz das Hainburger Siegertreppchen komplett. Auch in ihrer... mehr


15.12.2018 Samstag

 

DLRG-Jugend Hainburg startet mit neuem Vorstand ins Jahr 2019


An der Jahreshauptversammlung der DLRG-Jugend Hainburg wurde ein neuer Vorstand gewählt und auf das vergangene Jahr zurückgeblickt.


Am 15. Dezember 2018 begann ein neues Kapitel in der DLRG-Jugend Hainbrug. Ayla Sattler stellte das Amt des Jugendwarts, das sie für vier Jahre begleitete, zur Verfügung und machte Platz für einen neuen Jugendvorsitz. In ihrem letzten Bericht zum Jahr 2018 erzählte sie nicht nur von den vielen spannenden Aktionen, wie beispielsweise dem Pfingstzeltlager, dem ü16-Zeltlager an der Ostsee oder gemeinsamen Abenden am Badesee mit Lagerfeuer. Ebenso nutzte sie die Chance, sich bei den Mitgliedern des Vorstandes und allen Helfern in der Jugendarbeit zu bedanken, die sie in diesen vier Jahren begleiteten. Hervorzuheben ist dabei der Dank an Selina Rohe, die sich in den vier Jahren mit vollem Einsatz und teilweise über dieses Maß hinaus für die Kinder und Jugendlichen als stellvertretende... mehr