Wir begrüßen Sie auf der Internetpräsenz der DLRG Hainburg!

Auf unseren Seiten können Sie sich über unsere Tätigkeiten und Angebote informieren, um dadurch einen kleinen Einblick in unser Vereinsleben zu gewinnen.

Dies umfasst die Ausbildung im Bereich des Schwimmens, des Rettungsschwimmens, der Ersten Hilfe und des Tauchens, sowie die entsprechende Fortbildung zum Wachgänger und zum Wachleiter, um uns bei unserer Arbeit am Badesee Hainburg zu unterstützen. Des weiteren können Sie bei uns als Helfer im zivilen Katastrophenschutz mitarbeiten.

Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, als passives Mitglied unserem Verein beizutreten und uns so mit Ihrerm Mitgliedsbeitrag in unserer Arbeit zu unterstützen.

Aktuelle Nachrichten

08.10.2017 Sonntag

Sterne des Sports in Bronze


Preisträger der Sterne des Sports aus Hainburg gemeinsam mit Bürgermeister Alexander Böhn.

Preisträger der Sterne des Sports aus Hainburg gemeinsam mit Bürgermeister Alexander Böhn.

Bei der Preisverleihung der Sterne des Sports vom Deutschen Olympischen Sportbund und den Vereinigten Volksbanken Maingau gewann die DLRG Hainburg den ersten Preis. Die Jury prämierte damit die umfangreiche ehrenamtliche Arbeit der DLRG. Die DLRG Hainburg vereint mehr als 500 Menschen unterschiedlicher Religionen aus über 20 Ländern . Dies ist uns wichtig, um einen Beitrag zur Integration zu leisten, und um Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung vorzubeugen. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf der Kinder- und Jugendarbeit. Über die Hälfte der Mitglieder sind unter 18 Jahre. Die Jüngsten bringen wir mit Spiel und Spaß zum sichern Schwimmen, auch Kinder mit Handicap werden dabei in das Training mit einbezogen. Dies geschieht im Training der DLRG seit über 40 Jahren und seit... mehr


09.09.2017 Samstag

Landeshelferparty in Neu-Anspach


Bild der Landeshelferparty vom Innenministerium Hessen

Bild der Landeshelferparty vom Innenministerium Hessen

Am 9. September hatte der Innenminister des Landes Hessen einige ehrenamtliche Hilfskräfte im Katastrophenschutz in das Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach eingeladen. Bei diesem "Dankeschön an die Brand- und Katastrophenschützer" war in diesem Jahr auch eine Abordnung der DLRG Hainburg vertreten. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte von Feuerwehr und Katastrophenschutz sind das Rückgrat der nicht-polizeilichen Gefahrenabwehr in Hessen. Das betonte der Hessische Innenminister Peter Beuth im Rahmen der Landeshelferparty im Hessenpark in Neu-Anspach. Mit dem Fest bedankte sich das Land für den großartigen Einsatz der freiwilligen Helferinnen und Helfer im Brand- und Katastrophenschutz. mehr


03.09.2017 Sonntag

Verleihung des Willibald-Görg-Preises


Gruppenbild der Preisträger des Willibald-Görg-Preises

Gruppenbild der Preisträger des Willibald-Görg-Preises

Am 3. September wurde die DLRG Hainburg zum Landesverband nach Wiesbaden eingeladen, anlässlich der Verleihung des Willibald-Görg-Preises. Diesen erhalten Ortsgruppen in Hessen für eine kontinuierliche Mitgliedersteigerung in den vergangen drei Jahren. Anlässlich dieses Ereignissen wurden Oliver Grimm und Klaus Weber nach Wiesbaden eingeladen, um den Preis für die DLRG Hainburg von Throsten Reus entgegen zu nehmen. Dabei konnte die DLRG Hainburg den zweiten Platz belegen. mehr


26.08.2017 Samstag

Nachtschwimmen in Seligenstadt


Am Samstagabend, den 26. August 2017, bildete sich eine lange Schlange vor dem Seligenstädter Schwimmbad. Die vielen Gäste von jung bis alt wollten alle zum 3. DLRG Nachtschwimmen in Seligenstadt. Nachdem das Nachtschwimmen im letzten Jahr am heißesten Tag des Jahres stattfand, mit über 600 Besuchern, waren die Erwartungen für dieses Jahr hochgesteckt. Die Stimmung war euphorisch, als Stadtverordnetenvorsteher Dr. Richard Georgi, DLRG-Vorsitzender Volkmar Engelbert, Schwimmmeister René Rüggenbreer und Marius Müller, DLRG Leiter Ausbildung, das Tor öffneten. Das Wetter reichte mit 28 Grad Celsius zwar nicht an den Rekord des letzten Jahres heran, dafür war die Stimmung und die Atmosphäre mit vielen bunten Strahlern und verbesserter Musikbeschallung des Nichtschwimmerbeckens... mehr


20.08.2017 Sonntag

Triathlon am Badesee in Rodgau


Am 20.8. starteten bereits um 9 Uhr die ersten Triathleten in Rodgau. Zus diesem Zeitpunkt war die Wasserfläche bereits gut gesichert von einigen Booten aus dem Kreisverband und einigen Rettungsschwimmern auf Rettungsbrettern. Wie auch in den letzten Jahren unterstützte die DLRG Hainburg die Kameraden aus Rodgau bei dieser Mammutaufgabe. mehr