Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

News aus der DLRG Hainburg

Rettungsschwimmtraining

Bezirksmeisterschaft 2014

Veröffentlicht: Sonntag, 23.03.2014
Autor: Oliver Grimm
Teilnehmer der OG Hainburg nach den Bezirksmeisterschaften 2014

DLRG Hainburg erfolgreich bei den Bezirksmeisterschafften im Rettungsschwimmen 2014

Am Samstag den 29.03.2014 fand die HLW Prüfung in unseren Räumen im Europahaus statt. Hierzu sind 18 Teilnehmer der DLRG Hainburg angetreten (Pflicht ab AK 13/14 bis AK 25). Das viele Üben zahlte sich endlich aus. 16 unserer 18 Starter holten hier die volle Punktzahl! Ein super Ergebnis.

Das gute Abschneiden bei der HLW war eine hervorragende Ausgangsbasis für Sonntag den 30.03.2014 im Schwimmbad.

Unsere jüngste Teilnehmerin, Sarah Klebba AK 9/10, belegte bei ihrer ersten BZM einen guten zweiten Platz.

In der AK 11/12 verwies Sascha Becker 13 Schwimmer der anderen OGs auf ihre Ränge und holte den Titel nach Hainburg. Er qualifizierte sich damit für die  Hessenmeisterschaften.

Nach dem deutlichen Sieg im Hindernisschwimmen mit mehr als fünf Sekunden Vorsprung war am Ende der zweite Platz für Natalia Dizer AK 13/14, fast schon eine Enttäuschung.

Selina Rohe holte in ihrer AK 15/16 erwartungsgemäß zum dritten Mal in Folge den Titel in der Mannschaft und im Einzel, sie ist damit unsere erfolgreichste Starterin überhaupt und wir wünsche ihr ein gutes Gelingen für die Hessenmeisterschaften. Das gute Ergebnis in der AK 15/16 komplettiert Isabell Wollenweber  mit einem hervorragenden zweiten Platz.

In der offenen AK dominiert Hainburg sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen.

Unsere Schwimmerinnen belegten in der Reihenfolge Katharina Imgram, Ayla Sattler und Saskia Müller gleich alle drei Medaillenränge. Hier ist aus unserer Sicht anzumerken, dass sich Katharina durch sehr intensives Training im Vergleich zum letzten Jahr noch einmal gesteigert hat und sich nun zur Recht auf ihren Start bei den Hessenmeisterschaften freuen darf.

Das Duell des Tages war der Kampf um den Titel in der offenen AK der Männer. Hier hatten fünf OGs Starter gemeldet. Nach dem an Spannung kaum zu überbietenden ersten Lauf war klar, hier heißt es Mühlheim gegen Hainburg.

Erst nach dem vierten Lauf ist zur Freude unsers Teams klar: Raphael Reiß ist der alte und neue Meister in der offenen Altersklasse. Er holte den Titel nach Hainburg.

Holger Schulz startete in der AK 40 und hatte zu keiner Zeit Probleme damit, die anderen Starter hinter sich zu halten. Seine Leistung nach Punkten war so gut, dass sie zur direkten Qualifikation zur deutschen Meisterschaft in seiner Altersklasse führt.

Auch unser ältester Starter Klaus Weber gewinnt in seiner AK 65 und schickt damit den langjährigen Champion auf Platz 2.

Nach den Einzelwettkämpfen starteten die Staffeln.

In der AK 11/12 holten die Delfine Hainburg in der Besetzung Florence Herold, Sascha Becker, Justin Koch, Christoph Klebba, Mirko Weih einem knappen Sieg!

AK 15/16 w Dream Team. Der Name ist Programm! Sieg für Selina Rohe, Isabell Wollenweber, Sarah Koch, Alina Triesch und Natalia Dizer

AK 15/16 m die Haie Hainburg sind seit drei Jahren ungeschlagen, dieses Jahr in der Besetzung, Kai Gassner, Björn Wojta, Niklas Kastl, Dario Weih und Alexandre Herold.

Zum ersten Mal stellten wir dieses Jahr ein Damen Team. Unter dem Namen Hochschulsport wurden Jannika Groh und Saskia Müller von den Routiniers Ayla Sattler und Katharina Imgram zum Sieg geführt.

Team International, unsere Herrenstaffel, holt in der Besetzung Raphael Reis, Holger Schulz, Marius Müller und Frank Hebeisen erwartungsgemäß den Sieg und konzentriert sich schon auf den Start bei den Hessenmeisterschafften!

Hainburg startete mit 5 Staffeln, alle 5 wurden Bezirksmeister

Es starteten 28 Rettungsschwimmer 26 davon sind jetzt Bezirksmeister. Manche im Einzel, manche in der Staffel. Sacha, Selina, Katha, Holger und Raphael in beidem!

Wir Trainer sind sehr stolz auf unsere aktiven Rettungsschwimmer und freuen uns auf die nächsten Termine unserer OG, auf unser Jubiläumsfest am 5./6.7.14 und die Sommer-Saison am See.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing