15.08.2018 Mittwoch  DLRG Hainburg beim 12-Stunden-Schwimmen vorne

Beim 12-Stunden-Schwimmen im Seligenstädter Freibad schwimmt die DLRG Hainburg die meißten Kilometer.

Am 11. August 2018 fand im Seligenstädter Freibad von 10 bis 22 Uhr das 12-Stunden-Schwimmen statt. Insgesamt wurden an diesem Tag 788.400m geschwommen, davon 224.300m durch die Schwimmerinnen und Schwimmer der DLRG Hainburg. Durch diese überragende Leistung erreichten wir damit den 1. Platz in der Mannschaftswertung und verteidigte damit den Titel aus dem Vorjahr. Zu schaffen war das nur durch hervorragende Einzelleistungen, die ebenso Platzierungen erlangen konnten. Leon Böggemann schwamm mit 5000m auf den 2. Platz der Kinder (männlich), unter den Jugend (männlich) gingen Platz 2 und 3 an Hainburger Schwimmer für Christoph Klebba mit 10.000m und Tom Stiefel mit 5000m. Frank Hebeisen belegte mit 20.100m den 3. Platz unter den Erwachsenen (männlich). Bei den Kindern (weiblich) erreichte Laura Hohmann mit 5000m den 2. Platz. Marie Zenthöfer schwamm mit 15.200m auf Platz zwei der Jugend (weiblich). Bei den Erwachsenen (weiblich) schwamm Ayla Sattler mit 20.100m auf den ersten Platz.

Das gemeinsame Schwimmen schweißte die Schwimmerinnen und Schwimmer der DLRG Hainburg als Team zusammen und zeigte, was man zusammen alles erreichen kann.

Kategorie(n)
Schwimmtraining, Rettungsschwimmtraining

Von: Ayla Maria Sattler

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Ayla Maria Sattler:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden