09.09.2017 Samstag Landeshelferparty in Neu-Anspach

Bild der Landeshelferparty vom Innenministerium Hessen

Am 9. September hatte der Innenminister des Landes Hessen einige ehrenamtliche Hilfskräfte im Katastrophenschutz in das Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach eingeladen. Bei diesem "Dankeschön an die Brand- und Katastrophenschützer" war in diesem Jahr auch eine Abordnung der DLRG Hainburg vertreten.

Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte von Feuerwehr und Katastrophenschutz sind das Rückgrat der nicht-polizeilichen Gefahrenabwehr in Hessen. Das betonte der Hessische Innenminister Peter Beuth im Rahmen der Landeshelferparty im Hessenpark in Neu-Anspach. Mit dem Fest bedankte sich das Land für den großartigen Einsatz der freiwilligen Helferinnen und Helfer im Brand- und Katastrophenschutz.

Kategorie(n)
Einsatz / Katastrophenschutz

Von: Oliver Grimm

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Oliver Grimm:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden