Was kommt? Was ist? Was ist gewesen?

Unter den hierunter aufgelisteten Seiten finden Sie zum einen unser News-Archiv mit Berichten und Fotos zu unseren vergangenen Veranstaltungen und dem Vereinsleben. Stöbern sie sich durch das Archiv und finden sie heraus, was unsere Rettungsschwimmer in den vergangenen Jahren bewegt hat.

Gerne möchten wir Sie bei einer unserer anstehenden Veranstaltungen oder Ausbildungs- und Trainingsstunden begrüßen. Besuchen Sie hierzu unseren Kalender, der Ihnen zeigt, wann und wo Sie uns treffen können. Weitere Information sind in einem Newsletter zu finden. 

Aktuelle News

15.05.2019 Mittwoch

 

Hainburg ist Hessenmeister!


Auf dem Bild sehen Sie von links nach rechts, oben: Karl Kratz, Marie Zenthöfer, Florence Herold, Chiara-Sophie Batt, Eva Maria Hain, Gwynedd Schwab; unten: Wilhelmine Kratz, Keely Schwab, Laura Hohmann, Marie Kremer, Ceylin Süngü, Katharina Hohmann

Auf dem Bild sehen Sie von links nach rechts, oben: Karl Kratz, Marie Zenthöfer, Florence Herold, Chiara-Sophie Batt, Eva Maria Hain, Gwynedd Schwab; unten: Wilhelmine Kratz, Keely Schwab, Laura Hohmann, Marie Kremer, Ceylin Süngü, Katharina Hohmann

Senstationelle Erfolge bei den diesjährigen Hessenmeisterschaften.


Eine Sensation bahnte sich bei den Hessischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen am 11. und 12. Mai in Eschborn für die Hainburger DLRG an. Bereits am Samstagmorgen, als Wilhelmine Kratz in der Altersklasse 10 weiblich nach dem ersten Lauf in 50m Hindernisschwimmen anschlug und über eine Sekunde Vorsprung zur schnellsten ihrer 17 Gegnerinnen hatte, war klar, diese Meisterschaften werden nicht wie die letzten Jahre. Am Ende ging sie mit Platz 2 nach Hause und holte die erste Medaille auf Hessenebene in der Geschichte des Hainburger Rettungssports. Am Nachmittag ging es weiter. Marie Zenthöfer ging in der Altersklasse 15/16 weiblich an den Start und schwamm zu Zufriedenheit des Trainerteams mit stabilen Leistungen auf Platz 14. Karl Kratz setzte in der Altersklasse 13/14 männlich... mehr


13.04.2019 Samstag

 

Hainburger Rettungsschwimmer verteidigen den Wanderpokal erfolgreich


Bericht zu den Kreismeisterschaften im Rettungsschwimmen 2019


„Wir sind Hainburg!“ schallte es während der Siegerehrung durch die Schwimmhalle des Griesheimer Hallenbads. Am 6. April 2019 fanden dort die gemeinsamen Bezirksmeisterschaften der Bezirke Darmstadt-Dieburg und Bergstraße sowie des Kreisverbands Offenbach-Land statt. Mit 57 Schwimmerinnen und Schwimmern in Einzel und Mannschaft, Trainern, Kampfrichten, Helfern und gespannten Eltern reiste das Hainburger Team an diesem Morgen an, um den Wanderpokal aus dem Vorjahr zu verteidigen und weitere Pokale und Medaillen nach Hainburg zu holen. Und die Ergebnisse konnten sich sehen lassen! In der Altersklasse 7/8 weiblich belegte Eveline Beitler den 1. Platz, der 2. Platz ging an Lena Böggemann und Elisa Merget machte mit dem 3. Platz das Hainburger Siegertreppchen komplett. Auch in ihrer... mehr


15.12.2018 Samstag

 

DLRG-Jugend Hainburg startet mit neuem Vorstand ins Jahr 2019


An der Jahreshauptversammlung der DLRG-Jugend Hainburg wurde ein neuer Vorstand gewählt und auf das vergangene Jahr zurückgeblickt.


Am 15. Dezember 2018 begann ein neues Kapitel in der DLRG-Jugend Hainbrug. Ayla Sattler stellte das Amt des Jugendwarts, das sie für vier Jahre begleitete, zur Verfügung und machte Platz für einen neuen Jugendvorsitz. In ihrem letzten Bericht zum Jahr 2018 erzählte sie nicht nur von den vielen spannenden Aktionen, wie beispielsweise dem Pfingstzeltlager, dem ü16-Zeltlager an der Ostsee oder gemeinsamen Abenden am Badesee mit Lagerfeuer. Ebenso nutzte sie die Chance, sich bei den Mitgliedern des Vorstandes und allen Helfern in der Jugendarbeit zu bedanken, die sie in diesen vier Jahren begleiteten. Hervorzuheben ist dabei der Dank an Selina Rohe, die sich in den vier Jahren mit vollem Einsatz und teilweise über dieses Maß hinaus für die Kinder und Jugendlichen als stellvertretende... mehr


15.08.2018 Mittwoch

 

DLRG Hainburg beim 12-Stunden-Schwimmen vorne


Beim 12-Stunden-Schwimmen im Seligenstädter Freibad schwimmt die DLRG Hainburg die meißten Kilometer.


Am 11. August 2018 fand im Seligenstädter Freibad von 10 bis 22 Uhr das 12-Stunden-Schwimmen statt. Insgesamt wurden an diesem Tag 788.400m geschwommen, davon 224.300m durch die Schwimmerinnen und Schwimmer der DLRG Hainburg. Durch diese überragende Leistung erreichten wir damit den 1. Platz in der Mannschaftswertung und verteidigte damit den Titel aus dem Vorjahr. Zu schaffen war das nur durch hervorragende Einzelleistungen, die ebenso Platzierungen erlangen konnten. Leon Böggemann schwamm mit 5000m auf den 2. Platz der Kinder (männlich), unter den Jugend (männlich) gingen Platz 2 und 3 an Hainburger Schwimmer für Christoph Klebba mit 10.000m und Tom Stiefel mit 5000m. Frank Hebeisen belegte mit 20.100m den 3. Platz unter den Erwachsenen (männlich). Bei den Kindern (weiblich)... mehr


21.05.2018 Montag

 

DLRG-Jugend Hainburg reist durch die Zeit


Wie jedes Jahr war das Pfingstzeltlager 2018 ein voller Erfolg, das Motto dieses Jahr war Zeitreise.


Vom 18. bis 21. Mai 2018 fand das alljährliche Pfingstzeltlager der DLRG-Jugend Hainburg am Badesee statt. Am Freitag kamen die Kinder und Jugendlichen am See an, um ihre Zelte aufzubauen und vier wunderschöne Tage am Badesee zu verbringen. Um dem Motto Zeitreise gerecht zu werden, wurde am ersten Abend eine Zeitmaschine gebaut, mit der die Kinder in den folgenden Tagen durch die Zeit reisen konnten. Am Samstag ging es dann schon los in die Antike. Es wurden römische Gewänder (Toga) gebastelt, es gab ein Traininingslager für Gladiatoren (körperliche Ertüchtigung beim Kistenklettern) und aus Gips wurden Gesichter, Hände der Kinder und sogar eine ganze Statue eines Mädchens gebastelt. Nach dem Mittagessen ging es dann ins Mittelalter, in dem Gaukler sich Jonglierbälle basteln konnten,... mehr


29.03.2018 Donnerstag

 

DLRG Hainburg nimmt Wanderpokal mit nach Hause


Kreismeister kommen aus Hainburg


Erfolgreich waren die Schwimmerinnen und Schwimmer der DLRG Hainburg bei den diesjährigen Kreismeisterschaften im Rettungsschwimmen am 25. März 2018 in Langen. Gegen fast 100 Konkurrenten aus 10 Ortsgruppen setzten sich die 30 Rettungssportler der DLRG Hainburg durch. Mit 17 Einzelstartern und 6 Mannschaften gingen die Hainburger an den Start, von denen alle hervorragende Leistungen zeigten. „Bei den Wettkämpfen können wir jedes Jahr beweisen, dass sich Teamgeist und Training bezahlt macht. Bei so viel Motivation und Kampfgeist geht es um mehr als nur Medaillen. Sich mit anderen im Sport zu messen macht einfach Spaß.“, erklärt Frank Hebeisen, Technischer Leiter Ausbildung und Trainer in der DLRG Hainburg. Wanderpokal für überragende Leistungen im Einzel Erstmals wurde dieses... mehr


16.03.2018 Freitag

 

Jahreshauptversammlung 2017


Protokoll (Extra für Karl)


Protokoll der DLRG-Jahreshauptversammlung 2017 Die Jahreshauptversammlung (JHV) fand am 03.03.2018 von 15 Uhr bis 16.10 Uhr in der Gaststätte Zum Löwen statt. 1 Begrüßung Oliver Grimm und Bernd Marquard (Kreisverbandsleiter Offenbach-Land) begrüßen die Anwesenden. Zur JHV ist ordnungsgemäß eingeladen worden, so dass die Versammlung beschlussfähig ist. 2 Bericht des 1. Vorsitzenden Zunächst einmal möchte ich allen Personen danken, die in diesem Verein mitarbeiten. Wir sind im letzten Jahr um mehr als Hundert Mitglieder gewachsen auf über 570 Personen. Es hat sich gezeigt, dass unsere Präsenz in der Öffentlichkeit gut ankommt und unsere Arbeit bei den Bürgerinnen und Bürgern von Hainburg geschätzt wird. So konnten wir uns gleich zu Beginn des Jahres gut beim Fühlingsmarkt... mehr


08.10.2017 Sonntag

 

Sterne des Sports in Bronze


Preisträger der Sterne des Sports aus Hainburg gemeinsam mit Bürgermeister Alexander Böhn.

Preisträger der Sterne des Sports aus Hainburg gemeinsam mit Bürgermeister Alexander Böhn.

Bei der Preisverleihung der Sterne des Sports vom Deutschen Olympischen Sportbund und den Vereinigten Volksbanken Maingau gewann die DLRG Hainburg den ersten Preis. Die Jury prämierte damit die umfangreiche ehrenamtliche Arbeit der DLRG. Die DLRG Hainburg vereint mehr als 500 Menschen unterschiedlicher Religionen aus über 20 Ländern . Dies ist uns wichtig, um einen Beitrag zur Integration zu leisten, und um Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung vorzubeugen. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf der Kinder- und Jugendarbeit. Über die Hälfte der Mitglieder sind unter 18 Jahre. Die Jüngsten bringen wir mit Spiel und Spaß zum sichern Schwimmen, auch Kinder mit Handicap werden dabei in das Training mit einbezogen. Dies geschieht im Training der DLRG seit über 40 Jahren und seit... mehr


09.09.2017 Samstag

 

Landeshelferparty in Neu-Anspach


Bild der Landeshelferparty vom Innenministerium Hessen

Bild der Landeshelferparty vom Innenministerium Hessen

Am 9. September hatte der Innenminister des Landes Hessen einige ehrenamtliche Hilfskräfte im Katastrophenschutz in das Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach eingeladen. Bei diesem "Dankeschön an die Brand- und Katastrophenschützer" war in diesem Jahr auch eine Abordnung der DLRG Hainburg vertreten. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte von Feuerwehr und Katastrophenschutz sind das Rückgrat der nicht-polizeilichen Gefahrenabwehr in Hessen. Das betonte der Hessische Innenminister Peter Beuth im Rahmen der Landeshelferparty im Hessenpark in Neu-Anspach. Mit dem Fest bedankte sich das Land für den großartigen Einsatz der freiwilligen Helferinnen und Helfer im Brand- und Katastrophenschutz. mehr


03.09.2017 Sonntag

 

Verleihung des Willibald-Görg-Preises


Gruppenbild der Preisträger des Willibald-Görg-Preises

Gruppenbild der Preisträger des Willibald-Görg-Preises

Am 3. September wurde die DLRG Hainburg zum Landesverband nach Wiesbaden eingeladen, anlässlich der Verleihung des Willibald-Görg-Preises. Diesen erhalten Ortsgruppen in Hessen für eine kontinuierliche Mitgliedersteigerung in den vergangen drei Jahren. Anlässlich dieses Ereignissen wurden Oliver Grimm und Klaus Weber nach Wiesbaden eingeladen, um den Preis für die DLRG Hainburg von Throsten Reus entgegen zu nehmen. Dabei konnte die DLRG Hainburg den zweiten Platz belegen. mehr