Was kommt? Was ist? Was ist gewesen?

Unter den hierunter aufgelisteten Seiten finden Sie zum einen unser News-Archiv mit Berichten und Fotos zu unseren vergangenen Veranstaltungen und dem Vereinsleben. Stöbern sie sich durch das Archiv und finden sie heraus, was unsere Rettungsschwimmer in den vergangenen Jahren bewegt hat.

Gerne möchten wir Sie bei einer unserer anstehenden Veranstaltungen oder Ausbildungs- und Trainingsstunden begrüßen. Besuchen Sie hierzu unseren Kalender, der Ihnen zeigt, wann und wo Sie uns treffen können. Weitere Information sind in einem Newsletter zu finden. 

Aktuelle News

29.03.2018 Donnerstag

DLRG Hainburg nimmt Wanderpokal mit nach Hause


Kreismeister kommen aus Hainburg
Erfolgreich waren die Schwimmerinnen und Schwimmer der DLRG Hainburg bei den diesjährigen Kreismeisterschaften im Rettungsschwimmen am 25. März 2018 in Langen. Gegen fast 100 Konkurrenten aus 10 Ortsgruppen setzten sich die 30 Rettungssportler der DLRG Hainburg durch. Mit 17 Einzelstartern und 6 Mannschaften gingen die Hainburger an den Start, von denen alle hervorragende Leistungen zeigten. „Bei den Wettkämpfen können wir jedes Jahr beweisen, dass sich Teamgeist und Training bezahlt macht. Bei so viel Motivation und Kampfgeist geht es um mehr als nur Medaillen. Sich mit anderen im Sport zu messen macht einfach Spaß.“, erklärt Frank Hebeisen, Technischer Leiter Ausbildung und Trainer in der DLRG Hainburg. Wanderpokal für überragende Leistungen im Einzel Erstmals wurde dieses... mehr


16.03.2018 Freitag

Jahreshauptversammlung 2017


Protokoll (Extra für Karl)
Protokoll der DLRG-Jahreshauptversammlung 2017 Die Jahreshauptversammlung (JHV) fand am 03.03.2018 von 15 Uhr bis 16.10 Uhr in der Gaststätte Zum Löwen statt. 1 Begrüßung Oliver Grimm und Bernd Marquard (Kreisverbandsleiter Offenbach-Land) begrüßen die Anwesenden. Zur JHV ist ordnungsgemäß eingeladen worden, so dass die Versammlung beschlussfähig ist. 2 Bericht des 1. Vorsitzenden Zunächst einmal möchte ich allen Personen danken, die in diesem Verein mitarbeiten. Wir sind im letzten Jahr um mehr als Hundert Mitglieder gewachsen auf über 570 Personen. Es hat sich gezeigt, dass unsere Präsenz in der Öffentlichkeit gut ankommt und unsere Arbeit bei den Bürgerinnen und Bürgern von Hainburg geschätzt wird. So konnten wir uns gleich zu Beginn des Jahres gut beim Fühlingsmarkt... mehr


08.10.2017 Sonntag

Sterne des Sports in Bronze


Preisträger der Sterne des Sports aus Hainburg gemeinsam mit Bürgermeister Alexander Böhn.

Preisträger der Sterne des Sports aus Hainburg gemeinsam mit Bürgermeister Alexander Böhn.

Bei der Preisverleihung der Sterne des Sports vom Deutschen Olympischen Sportbund und den Vereinigten Volksbanken Maingau gewann die DLRG Hainburg den ersten Preis. Die Jury prämierte damit die umfangreiche ehrenamtliche Arbeit der DLRG. Die DLRG Hainburg vereint mehr als 500 Menschen unterschiedlicher Religionen aus über 20 Ländern . Dies ist uns wichtig, um einen Beitrag zur Integration zu leisten, und um Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung vorzubeugen. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf der Kinder- und Jugendarbeit. Über die Hälfte der Mitglieder sind unter 18 Jahre. Die Jüngsten bringen wir mit Spiel und Spaß zum sichern Schwimmen, auch Kinder mit Handicap werden dabei in das Training mit einbezogen. Dies geschieht im Training der DLRG seit über 40 Jahren und seit... mehr


09.09.2017 Samstag

Landeshelferparty in Neu-Anspach


Bild der Landeshelferparty vom Innenministerium Hessen

Bild der Landeshelferparty vom Innenministerium Hessen

Am 9. September hatte der Innenminister des Landes Hessen einige ehrenamtliche Hilfskräfte im Katastrophenschutz in das Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach eingeladen. Bei diesem "Dankeschön an die Brand- und Katastrophenschützer" war in diesem Jahr auch eine Abordnung der DLRG Hainburg vertreten. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte von Feuerwehr und Katastrophenschutz sind das Rückgrat der nicht-polizeilichen Gefahrenabwehr in Hessen. Das betonte der Hessische Innenminister Peter Beuth im Rahmen der Landeshelferparty im Hessenpark in Neu-Anspach. Mit dem Fest bedankte sich das Land für den großartigen Einsatz der freiwilligen Helferinnen und Helfer im Brand- und Katastrophenschutz. mehr


03.09.2017 Sonntag

Verleihung des Willibald-Görg-Preises


Gruppenbild der Preisträger des Willibald-Görg-Preises

Gruppenbild der Preisträger des Willibald-Görg-Preises

Am 3. September wurde die DLRG Hainburg zum Landesverband nach Wiesbaden eingeladen, anlässlich der Verleihung des Willibald-Görg-Preises. Diesen erhalten Ortsgruppen in Hessen für eine kontinuierliche Mitgliedersteigerung in den vergangen drei Jahren. Anlässlich dieses Ereignissen wurden Oliver Grimm und Klaus Weber nach Wiesbaden eingeladen, um den Preis für die DLRG Hainburg von Throsten Reus entgegen zu nehmen. Dabei konnte die DLRG Hainburg den zweiten Platz belegen. mehr


26.08.2017 Samstag

Nachtschwimmen in Seligenstadt


Am Samstagabend, den 26. August 2017, bildete sich eine lange Schlange vor dem Seligenstädter Schwimmbad. Die vielen Gäste von jung bis alt wollten alle zum 3. DLRG Nachtschwimmen in Seligenstadt. Nachdem das Nachtschwimmen im letzten Jahr am heißesten Tag des Jahres stattfand, mit über 600 Besuchern, waren die Erwartungen für dieses Jahr hochgesteckt. Die Stimmung war euphorisch, als Stadtverordnetenvorsteher Dr. Richard Georgi, DLRG-Vorsitzender Volkmar Engelbert, Schwimmmeister René Rüggenbreer und Marius Müller, DLRG Leiter Ausbildung, das Tor öffneten. Das Wetter reichte mit 28 Grad Celsius zwar nicht an den Rekord des letzten Jahres heran, dafür war die Stimmung und die Atmosphäre mit vielen bunten Strahlern und verbesserter Musikbeschallung des Nichtschwimmerbeckens... mehr


20.08.2017 Sonntag

Triathlon am Badesee in Rodgau


Am 20.8. starteten bereits um 9 Uhr die ersten Triathleten in Rodgau. Zus diesem Zeitpunkt war die Wasserfläche bereits gut gesichert von einigen Booten aus dem Kreisverband und einigen Rettungsschwimmern auf Rettungsbrettern. Wie auch in den letzten Jahren unterstützte die DLRG Hainburg die Kameraden aus Rodgau bei dieser Mammutaufgabe. mehr


19.08.2017 Samstag

12h Schwimmen im Freibad Seligenstadt


Am 19.8. startete die DLRG Hainburg am 12 Stundenschwimmen im Freibad in Seligenstadt. Pro geschwommender Bahn wurde ein kleiner Betrag für die Renovierung des Mutter-Kind-Bereiches gesammelt. Im letzen Jahr wurden von allen Schwimmern zusammen 129km zurückgelegt. Die DLRG Hainburg hatte sich zum Ziel gesetzt diese Marke zu überbieten und startete mit etwa 30 Schwimmern. Am Ende wurde dieses Ziel nur knapp verfehlt, dennoch sicherten 122,km einen unangefochtenen ersten Platz. Auf den zweiten Platz kam die DLRG Seligenstadt, die sich mit dem Team "Freischwimmbad Seligenstadt" zusammengetan hatten, mit 70,4km. Dicht gefolgt von der Spielvereinigung Seligenstadt mit 65,7km. Sichtlich erfreut nahm Frank Hebeisen, Leiter Ausbilder in Hainburg, den Wanderpokal entgegen., den es im nächsten... mehr


05.08.2017 Samstag

Mondscheinbaden


Cocktailbar, leider noch ohne Cocktails

Cocktailbar, leider noch ohne Cocktails

Am 5. August öffnete der Badesee Hainburg um 20:30 wieder seine Pforten für Besucher. Die DLRG Hainburg sorgte gemeinsam mit der Feuerwehr Hainstadt für einen gut ausgeleuchteten Nichtschwimmerbereich, der bis 24 Uhr genutzt werden konnte. Die Rettungsschwimmer wurden von den Rettungstauchern aus Hanau unterstützt. Für das leibliche Wohl sorgte ein Cocktailbar und Essen vom Grill und trotz des mäßig guten Wetters fanden sich über 80 Gäste am Wasser ein und genossen einen wunderbaren Sonnenuntergang. Bei Dunkelheit konnten die Gäste den Mond beobachten, mit beleuchteten Wasserbällen spielen oder die speziell für diesen Anlass gebaute Wasserrutsch testen. mehr


03.08.2017 Donnerstag

Gemeinsame Übung mit der Feuerwehr


Gemeinsamer Theorieblock von Feuerwehr und DLRG

Gemeinsamer Theorieblock von Feuerwehr und DLRG

Am 3. August fand eine gemeinsame Übung der Feuerwehr Klein-Krotzenburg und der DLRG Hainburg statt. Geübt wurde  "Mann-über-Bord" und verschiedene Bootsübungen, sowie die Aufnahme von Verletzten aus dem Wasser wurden auf dem Main durchgeführt. Währenddessen und im Anschluss fand ein reger Austausch statt, um ein Einsatzfall erfolgreich und effizient zusammen arbeiten zu können. mehr